· 

Die Geschichte der Firma Mediencenter-Essen

Gegründet wurde das Unternehmen „Mediencenter-Essen“ im Jahre 1980. Der Firmengründer Ehrenfried Markus konzentrierte sich seither auf das produzieren von hochwertiger Werbung im Print-Bereich. Seit Anfang wurde viel acht auf Qualität und gutem Service gelegt.

Angefangen hat alles in einem kleinen Büro in Essen-Steele, indem ein einzelner Macintosh Computer stand von dem aus Layouts für den Druck vorbereitet wurden.

Danach hat sich die Firma exponentiell entwickelt und ist stark gewachsen. Es wurde schnell klar das es einen großen Markt und eine große Nachfrage an hochwertigen Produkten im Print-Bereich gab. So wuchs die kleine Ein-Mann-Firma aus Essen schnell zu einem großen Unternehmen mit vielen Angestellten.

 

Mit der Investition in hochwertige Offsetdruckmaschinen oder auch die neusten Digitaldruckmaschinen der Firma Xeikon wurde ein weiterer Schritt in Richtung Wachstum getätigt. Es wurde immer drauf geachtet die neuste Technologie einzusetzen und sich Industrie-Trends anzuschließen.

 

Mit den Maschinen der Firma Xeikon war das Mediencenter-Essen Alleinanbieter von Drucksachen die digital von Papierrollen gedruckt werden konnten. Es stellte sich heraus das ein enormer Markt für Großformatige Drucksachen bestand.

 

Danach wurde der Maschinenpark immer weiter entwickelt und es wurde zusätzlich eine große Produktionsstraße für die Produktion von Druckplatten angeschafft.

Es wurden, und werden immer noch Druckplatten für diverse Offsetdruckereien produziert. Das umfasst kleinere Formate die zum Beispiel für die Produktion von Flyern oder anderem Werbematerial genutzt werden. Es werden aber auch Großformatige Offsetdruckplatten für den Zeitungsdruck produziert. In diesem Bereich konnten Kooperationen mit Firmen wie zum Beispiel Kodak oder Fuji-Film geschlossen werden.

 

Dann begann eine neue Epoche die nicht vorhersehbar war. Durch glückliche Umstände konnte das Mediencenter Essen erkennen das ein großer Markt im Bereich Großformatdruck besteht. Hier sprechen wir nicht über DIN-A3 oder DIN-A2 Ausdrucke, sondern um Banner und Werbetafeln die mehrere Meter groß sind.

 

So kaufte man die ersten Digitalen-Großformat-Druckmaschinen von Agfa und OCE und konnte sich über die Grenzen von Essen hinweg sich einen Namen machen. Dieses Geschäft läuft immer noch auf vollen Touren und wird stetig mit neuen Maschinen und Technologien ausgebaut.

Mittlerweile verfügt das Mediencenter Essen über einen enormen Maschinenparkt und kann so immer und zu jeder Zeit flexibel auf die Anforderungen der Kunden reagieren.

Vom einfachen Aufkleber angefangen bis hin zum Riesen-Banner für die Außenwerbung.

 

Nun können auch Anfragen für komplexe Shop- und POS-Gestaltungen bewältigt werden. Den Möglichkeiten sind seither keine Grenzen mehr gesetzt. Es wird mittlerweile auch direkt auf starre Materialien wie zum Beispiel Holz oder Hartschaumplatten gedruckt die Ihren Einsatz zum Beispiel im Messebau oder im Verkauf finden. Weiter wurden auch Fräsen angeschafft, mit denen es möglich ist 3D-Formen und 3D-Buchstaben zu fräsen und zum Beispiel in der Außenwerbung bei Geschäften zu verbauen. Die Möglichkeiten in diesem Markt sind riesig!

 

 

Auch die Mitarbeiter sind ein Punkt der nie vernachlässigt wurde. Mittlerweile verfügt das Mediencenter-Essen über hoch qualifizierte Mitarbeiter die Profis in Ihrem Fachgebiet sind. So legt das Mediencenter-Essen auf hohes Fachwissen und kann dem Kunden immer beste Ergebnisse liefern, auch bei komplizierten Anforderungen.

digitaler großformatdruck

Das Mediencenter-Essen im Wandel der Zeit

 

Natürlich wurde auch beim Mediencenter Essen bemerkt das sich das Leben verändert und sich viele Geschäftsfelder mehr und mehr ins Internet verlagern. Viele Kunden besitzen nun mittlerweile ausgereifte Internetauftritte und Web-Shops und agieren von dort aus und betreiben auch keine herkömmliche Werbung mit Flyern oder Postern mehr.

 

Das hat das Mediencenter-Essen aber nicht als Angriff auf sein Kerngeschäft gesehen, sondern als neue Chance sich weiter zu spezialisieren und eine neue Unterkategorie im Unternehmen aufzubauen. Hierzu wurden Spezialisten aus dem Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO), Technische Spezialisten, Webdesigner und Autoren eingestellt.

 

Mit der Zeit konnte das Mediencenter-Essen verstehen wobei es bei der Optimierung einer Webseite oder einem Shops ankommt. Durch stetig neue Google-Updates ist dieser Lernprozess aber bis heute nicht abgeschlossen und es muss sich immer neu auf Veränderungen eingestellt werden.

Das Mediencenter-Essen hat sich auf das optimieren von bestehenden Webseiten und Online-Shops spezialisiert um dem Kunden eine hohe Reichweite und hohe Besucherzahlen zu bringen.

 

Auch steht der Aufbau von neuen Internet-Auftritten und Online-Shops im Focus der Digital-Abteilung. Hier kümmern sich Spezialisten um das Design und die Funktionalität der Kundenwebseiten.

 

Wie Sie sehen können, erhalten Sie beim Mediencenter-Essen alles aus einer Hand!

 

Wir freuen uns Sie als neuen Kunden begrüßen zu dürfen! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich zu allen Möglichkeiten die das Marketing bietet beraten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Rückruf

Hotline: 0172-28 212 53

senden sie uns eine email
Bewertungen zu mediencenter-essen.de
onlineshop drucksachen günstig bestellen
Display-Systeme & Messebau Katalog
Displays Mediencenter Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.7 MB
Produktkatalog 2015
Mediencenter Essen Produktkatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.1 MB
DIN Formate
DIN Formate Mediencenter-Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 497.3 KB
Siebdruck-Portfolio MediencenterEssen.pd
Adobe Acrobat Dokument 8.3 MB
Preisliste für Lackierungen im Siebdruck
Preisliste Lack Siebdruck Mediencenter E
Adobe Acrobat Dokument 590.3 KB